E-Paper - 05. September 2014
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Was ich noch zu sagen hätte:

Fast alles möglich

Letzte Woche haben wir auf der letzten Seite über Mislim Imeroski berichtet. Nachdem er aus Mazedonien in die Schweiz gekommen ist, hat er zunächst als gastronomische Hilfskraft gearbeitet. Aufgrund seines Ehrgeizes hat er im Laufe der Zeit eine Kochausbildung absolviert, zwei Karateschulen eröffnet und den akademischen Mentalcoach-Studiengang abgelegt.

In der aktuellen Ausgabe finden sich ebenfalls zwei Beispiele von Menschen, die für ihre Ziele gekämpft haben. Zum einen Alessandra Costanzo, die im Alter von 36 Jahren an der Street Workout-Weltmeisterschaft in Amsterdam teilnimmt. Bemerkenswert ist dabei, dass sie Street Workout erst seit anderthalb Jahren betreibt.

Zum anderen das Rorschacher Urgestein Fred Schuppisser, der sich den Wiederaufbau des alten Nebelhäuschens zum Ziel gesetzt hat. Auch wenn das Häuschen noch nicht wieder errichtet wurde, so hat er doch insgesamt 1232 Unterschriften von Befürwortern dieses Projekts gesammelt. Anschliessend wurde die Liste feierlich dem Stadtpräsidenten Thomas Müller überreicht, der dem Vorhaben gegenüber nicht abgeneigt zu sein schien.

Man sieht, mit Willen, Einsatz und Disziplin lässt sich enorm viel erreichen. fg

Bodensee Nachrichten vom Freitag, 5. September 2014, Seite 20 (102 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30