E-Paper - 08. Mai 2015
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Ein kleiner Hund, seit langem blind, alt und mühsam zu Fuss. Was würden viele Hundebesitzer mit so einem Tier machen? Ihn behalten, seine noch kurze Zeit so lebenswert wie möglich gestalten? Nur einige Halter würden/könnten dafür die nötige Zeit aufbringen. Die anderen würden Gründe vorgeben, die ein Beenden dieser Partnerschaft legitimierten. Nicht so die Besitzerin dieses Tieres. Täglich führt sie ihn in Rorschach spazieren. Sobald er nicht mehr kann, setzt sie ihn in einen Kinderwagen. Dort bleibt er, bis er wieder einige Schritte trappeln will. Alle Hochachtung dieser Halterin! Hans Gamliel,Rorschach, Nr. 189

Bodensee Nachrichten vom Freitag, 8. Mai 2015, Seite 1 (89 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31