E-Paper - 10. November 2016
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

UNICEF Schweiz überreicht Arbon das Label «Kinderfreundliche Gemeinde»

Arbon wird mit dem UNICEF-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» ausgezeichnet. Grundlage dafür ist ein Aktionsplan mit zwölf Massnahmen, die aus der Befragung von 400 Kindern und Jugendlichen abgeleitet wurden. Die Bevölkerung ist eingeladen, am 18. November an der festlichen  Zertifikatsübergabe teilzunehmen.

Arbon Während der letzten eineinhalb Jahre engagierten sich die Primarschulgemeinden Arbon, Frasnacht und Stachen, die Sekundarschulgemeinde Arbon sowie die Stadt Arbon intensiv, um die UNICEF-Auszeichnung «Kinderfreundliche Gemeinde» zu erlangen. Eine Standortbestimmung wurde durchgeführt, die Verbesserungsmöglichkeiten in den verschiedenen Lebensbereichen der Kinder und Jugendlichen aufzeigte. Mittels Befragungen und in Workshops hatten über 400 Kinder und Jugendliche Gelegenheit, ihre Sicht von Arbon kundzutun und Vorschläge zur Verbesserung der Kinderfreundlichkeit einzubringen. Aus diesen Ergebnissen sowie aus Vorschlägen von UNICEF Schweiz wurde ein Aktionsplan mit zwölf Massnahmen erarbeitet, welche die Lebensqualität für Kinder und Jugendliche in Arbon weiter verbessern sollen. Sie werden während der nächsten vier Jahre umgesetzt. Schwerpunkte bilden unter anderem die Verbesserung der Sicherheit auf Schulwegen sowie die Pflege des respektvollen Umgangs.

Festliche Überreichung

Die Verleihung des Labels durch die UNICEF Schweiz findet am Freitag, 18. November 2016 um 17.30 Uhr in der Säntishalle im Schulhaus Bergli statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Die Ansprachen werden umrahmt von vielfältigen Musik- und Tanzdarbietungen der Schülerschaft. Mit Blick auf den Tag der Kinderrechte vom 20. November nutzt die Kinder- und Jugendarbeit Arbon (KJA) den festlichen Anlass für den Kick-off des Projekts «Partizipation».

Offenes Kinderfest

Nach dem offiziellen Teil öffnet sich die Turnhalle, wo die KJA mit zahlreichen Spiel- und Bewegungsangeboten für Kinder und Jugendliche aufwartet. Die Erwachsenen erwartet eine Ausstellung, die den Prozess zur Erlangung des UNICEF-Labels nachzeichnet sowie Eindrücke aus den Workshops vermittelt. Bei einer kleinen Verpflegung kann der Aktionsplan detailliert studiert und im Austausch mit der Steuergruppe diskutiert werden. Der Anlass dauert bis circa 20 Uhr. pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. November 2016, Seite 4 (41 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30