E-Paper - 10. November 2016
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Wieder freie Fahrt

Zwei Baustellen führten in letzter Zeit zur zeitweiligen Sperrung der Sonderstrasse. Jetzt ist die vielfach als «Schleichweg» von Wolfhalden nach Walzenhausen benützte Strasse auch für den Durchgangsverkehr wieder offen.

Wolfhalden Zwei gewichtige Gründe führten zum Unterbruch der Strasse im Bereich Klus: Zum einen musste die seinerzeitige Schuttablage am Klusbach saniert werden, und zum andern war der Hochwasserschutz auszubauen. Gemeindepräsident Gino Pauletti: «Die vor Jahren im Bachtobel deponierten Abfälle wurden freigelegt und korrekt entsorgt. Gleichzeitig wurde der Bachdurchlass markant erweitert. Damit sind die aktuellen Vorschriften betreffend Hochwasserschutz erfüllt.» Die Bauarbeiten am Bach tangierten auch den Witzwanderweg, der im Bereich der Baustelle umgeleitet und entsprechend markiert wurde. Als gemeindeeigener Verkehrsweg wurde die unter anderem zum Restaurant «Harmonie» (Kistenpass) führende Sonderstrasse im Verlaufe der letzten Jahre etappenweise erneuert. Im Voranschlag für das Jahr 2017 ist die Sanierung des Abschnittes vom Abzweiger Augsti bis zur Klus vorgesehen. 2018 folgt als letztes noch zu sanierendes Teilstück der Bereich Klus bis Gmeindli. pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. November 2016, Seite 4 (47 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30