E-Paper - 01. Dezember 2016
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Dä Gamliel meint

Armenhaus Moldawien. Man sollte die EU-Granden in Brüssel folgendes fragen. Weshalb wurde Moldawien, einem der ärmsten Länder EUROPAS, nicht längst die Hilfe erbracht, um dessen verzweifelte Bevölkerung wenigstens davon abzuhalten, in Putins Arme zu taumeln? Gibt es in der EU-Chefsessel-Etage unter den Hochbezahlten nicht einen voraussehenden Denker, der die sich abzeichnende Hinwendung an Russland erkennen und rechtzeitige abwenden konnte?

Schön, dass es humanistisch gesinnte Privatleute gibt, die in selbstloser Eigeninitiative hin und wieder gesammeltes Spendengut nach Moldawien bringen.

Hans Gamliel, Rorschach

Nr. 265

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 1. Dezember 2016, Seite 4 (35 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31