E-Paper - 10. August 2017
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Ein Stück amerikanische Geschichte in Wolfhalden

Von Marino Walser

Zelte, Laternen, Degen und mit Schwarzpulver gefüllte Gewehre in Wolfhalden wird man im «American Living History Camp» während zehn Tagen zurück ins 18. Jahrhundert versetzt. Initiant dieses Camps ist Mathias Wild aus Wolfhalden. Der «American way of life» fasziniert ihn schon lange.

Wolfhalden Im Jahr 2001 kam Mathias Wild das erste Mal mit einer Westernstadt in Deutschland in Kontakt. Fasziniert davon, entschied sich der Wolfhalder kurzerhand, ein solches Camp in der Region zu veranstalten. Das «American Living History Camp» findet nun bereits zum sechsten Mal, im Zweijahresrhythmus.

Fortsetzung auf Seite 3

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. August 2017, Seite 1 (45 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31