E-Paper - 31. August 2017
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Von Zug erfasst und tödlich verletzt

Arbon Beim Bahnhof Arbon wurde am frühen Samstagmorgen ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau befand sich der 55-Jährige auf der Trasse zwischen Bahnübergang St. Gallerstrasse und Bahnhof Arbon, als er kurz nach 4 Uhr von einem Richtung Romanshorn fahrenden Güterzug erfasst wurde. Der Mann erlitt beim Zusammenprall schwere Kopfverletzungen, denen er trotz der medizinischen Versorgung durch Rettungskräfte noch auf der Unfallstelle erlag. Der genaue Unfallhergang wird von der Kantonpolizei Thurgau abgeklärt. pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 31. August 2017, Seite 4 (45 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31