E-Paper - 10. Januar 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Am 12. Januar findet in Wolfhalden die 15. Hüüler-Nacht statt

Hüüler-Nacht Wolfhalden

Am zweiten Samstag im Januar, dem 12.01.19, starten die Wolfs-Hüüler mit ihrer 15. Hüüler-Nacht in die nächste Fasnachtssaison.

Lautstark und mitreissend spielt die Guggenmusik ab 18 Uhr in der Kirche mit ihrem traditionellen Hüülerkonzert auf und wird mit neuen Stücken und alten Hits die Zuhörer von den Bänken reissen. Anschliessend finden sich aus allen Himmelsrichtungen verschiedene Gastguggen ein, um auf dem Kirchplatz ein Monsterkonzert zu veranstalten. Anschliessend werden drei Guggen auf dem Platz, einzeln, noch kurze Kostproben ihres Könnens geben. Dazu werden Getränke und Würste vom Grill angeboten.

Unzählige Gastguggen dabei

Ab 20 Uhr öffnen sich die Türen zum Kronensaal, wo eine Gastgugge nach der anderen den Saal in eine Festhütte verwandeln wird. Es spielen: Guggä-Hüpfer (Toggenburg), Valeis Guggä (Vilters), Wegere Pflotscher (Reiden/Wikon), Nuklearspränger (Thal), Räbäforzer (Thal), Arbor Felix Hüüler (Arbon), Ryyssboodäfääger (Seedorf), Näblschränzer (Grabs) und Immogeister (Immensee). Dazu kann man sich an den diversen Bars und in der Festwirtschaft verpflegen lassen. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Fans und Partygäste. Eintritt ab 18 Jahren (Ausweiskontrolle). Ab 23.30 Uhr Shuttlebusbetrieb.

an/pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 16 (11 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31