E-Paper - 10. Januar 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

und waren seit einem Dreivierteljahr auf der Suche nach einem geeigneten Ladenlokal, um sich selbständig zu machen. An der Rorschacher Hauptstrasse/Ecke Signalstrasse sind sie dann fündig geworden.

Glauben an Potenzial

«Weder in Arbon, Romanshorn oder Rorschach gibt es einen Buchladen und wir glauben an das Potenzial in dieser Region», meint Martin Kramer. Er stammt ursprünglich aus Tettnang bei Friedrichshafen, ist seit fünf Jahren in der Schweiz tätig und mit der Bodenseeregion gut vertraut. Seine Geschäftspartnerin Alexandra Graf ist Thurgauerin. Im neuen Geschäft soll es auch Veranstaltungen wie Lesungen und Spielenachmittage geben. Die Vorgeschichte der Rorschacher Buchläden und der Wegzug von Ex Libris ist den beiden bekannt, aber sie sind optimistisch: «Rorschach hat einen gut gemischten Einzelhandel, viel besser als man ihn in manchen anderen Bodensee-Städten antrifft. Hier wird investiert und auch die Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft bringt gerade im Sommer gute Frequenzen», glauben die zukünftigen Geschäftsinhaber von «WortSpiel».

Termin für Neu-Eröffnung Bäckerei Schwyter noch offen

Nicht ganz so konkret sind die Pläne betreffend Eröffnung einer Filiale der Bäckerei Schwyter in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei Egger an der Signalstrasse. «Wir würden gerne so rasch wie möglich eine neue Bäckerei-Filiale in Rorschach am Standort der bisherigen Bäckerei Egger eröffnen. Im Moment sind wir uns jedoch mit dem Vermieter noch nicht einig», erklärt dazu Schwyter-Geschäftsführer Frank Peter Rihlmann. «Wir sind jedoch optimistisch, dass wir die Verhandlungen bald abschliessen können und dann würden wir innert zwei Wochen mit dem Betrieb beginnen», fährt Rihlmann fort. Umbauten sind keine geplant und wenn es nach Plan läuft, könnte es bereits im Januar wieder frisches Brot, Gipfeli und andere Backwaren an der Signalstrasse geben. Auch kalte und warme Snacks sollen gemäss Rihlmann das Angebot ergänzen.

Italianità an der Hauptstrasse

An der Hauptstrasse fällt derzeit noch eine andere Ankündigung auf: Zwar steht am Haus Nr. 36 noch immer in weissen Buchstaben «Glacerie» zu lesen, was an das vorherige Café Niederer erinnert. Dieses wurde im vergangenen Jahr aus Altersgründen geschlossen. Daneben und darunter wird jedoch die Neueröffnung der Rosticceria La Bonta, «Der echte italienische» Imbiss angekündigt.

Wie es aussieht, scheint Rorschach als Geschäftsstandort weiterhin attraktiv zu sein.

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 3 (21 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31