E-Paper - 10. Januar 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Neujahrsapéro des Gewerbevereins Tübach

Von Astrid Nakhostin

In der vergangenen Woche trafen sich rund 30 Gewerbetreibende aus Tübach zum traditionellen Neujahrs-/Netzwerkapéro. Wichtige Themen beim Austausch waren der bevorstehende Netzwerktag am 14. Juni 2019 sowie der Wegzug der Firma Aufzüge Boltshauser nach Steinach.

Tübach Während ihres traditionellen Neujahrs-Apéros kommen die Tübacher Gewerbler jedes Jahr zusammen, um Neuigkeiten auszutauschen und um das Networking zu pflegen. Als Veranstaltungsort wählten sie diesmal die Werkhalle der Firma Aufzüge Boltshauser. Im Namen des Gewerbevereins begrüssten Daniel Büchel von der Firma Leomat sowie Gemeindepräsident Michael Götte die Anwesenden.

Netzwerktage am 14. /15. Juni

Auch wenn die draussen herrschenden winterlichen Temperaturen kaum an die Sommermonate denken liessen, waren die für Juni geplanten Neztwerktage ein wichtiges Thema. Nach Meinung von Roger Neff, Präsident des Tübacher Gewerbevereins, brauchte es eine Ergänzung zu den traditionellen Messen. Daher wurde die neue Plattform «Netzwerktag» geschaffen. Für diesen Anlass sollen zirka 15 bis 20 Firmen aus der Region gewonnen werden, die ihre Kunden einladen und diese auch mit anderen Gewerbetreibenden in der Umgebung bekannt machen. «Diese neue Geschäftsplattform ist eine klassische Mund zu Mund Werbung, erläutert dazu Neff, Auch ein «Speed-Networking» zwischen Schülern und Unternehmen/Lernenden am Samstagmorgen ist geplant. Erwartet werden dazu 15 bis 20 Firmen und insgesamt rund 300 bis 400 Teilnehmer.

Boltshauser zügelt nach Steinach

Mit einer gewissen Wehmut verwies Gemeindepräsident Michael Götte auf den bevorstehenden Wegzug der gastgebenden Firma Aufzüge Boltshauser. Leider war es nicht möglich gewesen, für den Aufzugsproduzenten einen geeigneten neuen Standort in Tübach zu finden, was Götte sehr bedauert. «Der Gemeinderat müsste hier eine offenere Raumplanungspolitik betreiben, die bessere Möglichkeiten für Firmenansiedlungen bietet», meinte Götte zu diesem Thema. Aufzüge Boltshauser gehört zu den zwölf grössten Aufzugs-Unternehmen in der Schweiz und beschäftigt insgesamt 80 Mitarbeitende, davon rund 20 am Hauptsitz in Tübach.

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 4 (15 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31