E-Paper - 17. Januar 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Vogelschutz-Exkursion im Hafen

Steinach Vom Ufer aus kann man zurzeit zahlreichen Wasservögel beobachten. Neben den verschiedenen Entenarten, wie Pfeif-, Schnatter-, Reiher- oder Tafelenten, auch Haubentaucher, Zwergtaucher, Bekassinen und viele andere. Der Natur- und Vogelschutzverein Meise lädt am 20. Januar zur Exkursion im Hafen Steinach. Über 40 Arten in unterschiedlich grosser Anzahl finden sich jährlich auf dem Bodensee ein. Viele werden sich schon oft gefragt haben, woher kommen sie? Kommen sie nach wie vor in gleicher Anzahl, kommen manche Arten nicht mehr, oder kommen neue Arten? Hat die Klimaveränderung darauf einen Einfluss? Warum kommen sie überhaupt auf den Bodensee? Was fressen sie hier? Warum tauchen einige, andere halten nur ihren Kopf unter Wasser? Warum sind manche bunt, andere fast einfarbig? Welchen Einfluss hat der Wasserstand? Die verschiedenen Wasservogelarten, Watvögel und Möwen, sowie die Fragen werden unter fachkundiger Leitung auf der öffentlichen Wasservogelexkursion des Natur- und Vogelschutz Meise am Sonntag, 20. Januar, erklärt und beantwortet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kiosk im Hafen Steinach. Auf ein zahlreiches Erscheinen freuen sich die Exkursionsleiter. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.meisearbon.ch

pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 17. Januar 2019, Seite 12 (27 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31