E-Paper - 18. April 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Aktivitäten in der Badi Goldach vom Gemeinderat zugelassen

Schon wiederholt haben private Anbieter ihr Interesse angemeldet, im Freibad Seegarten Aktivitäten für die Gäste durch- zuführen. Der Gemeinderat Goldach kommt diesem Anliegen nun nach unter bestimmten Rahmenbedingungen.

Goldach Joga, Pilates oder Wassergymnastik es sind viele Aktivitäten denkbar, welche die Attraktivität einer Badi steigern können. Der Gemeinderat kommt deshalb dem oft geäusserten Wunsch nach, solche Angebote auch im Freibad Seegarten zuzulassen. Allerdings gelten genaue Rahmenbedingungen: Zugelassen sind Aktivitäten einzig an den Vormittagen von Montag bis Freitag. Sie dürfen die Nutzung der Badi für Gäste, welche diese Angebote nicht nutzen möchten, nicht übermässig einschränken. So ist es beispielsweise nicht möglich, den ganzen Pool zu sperren und für Wassergymnastik zu reservieren. Zudem ist das Abspielen von Musik auf längstens eine Stunde beschränkt. Ebenfalls nicht erlaubt ist die persönliche Animation von Badigästen. Die Angebote werden auf einer zentralen Informationstafel bekannt gemacht und dürfen über den Lautsprecher einmal angekündigt werden. Für kostenpflichtige Aktivitäten müssen die Anbieter für die Nutzung der öffentlichen Anlage eine Miete bezahlen. Der Gemeinderat behält sich vor, die Rahmenbedingungen während der Saison anzupassen, sollte

dies notwendig werden.

pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 18. April 2019, Seite 1 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30