E-Paper - 18. April 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Musik und Konzerte

Freitag, 19. April

Rorschach: Konzert am Karfreitag Die drei Musikerinnen Andrea Mannhart, Violine, Renate Wehinger, Querflöte und Ute Rendar, Orgel gestalten ein Programm, in dem zunächst besinnliche Musik zum Karfreitag gespielt wird. Ostern neues Leben Neubeginn das wird im Lauf vom Konzert in der Musik hörbar: Freude und Lebendigkeit lösen die Besinnlichkeit ab und stimmen die Zuhörer auf Ostern ein. Der Eintritt ist frei, - am Ausgang wird eine Kollekte erbeten. Ort und Zeit: Evangelische Kirche, 17 bis 18 Uhr

Heiden: Adonia Musical Die Adonia-Teens-Chöre sind jeweils im Frühling auf Konzerttournee. Jeder Chor trifft sich in einer Campwoche und übt das Musical in 3 Tagen Konzertreif ein. Dieses Jahr mit dem Musical «Mose-40 Jahr Wüeschti» Das Musical über das Auf und Ab der Israeliten, die spannende Mission der zwölf Spione und die letzten Tage im Leben von Mose: Mitreissend, tiefgehend und unerwartet nahe an den Herausforderungen der heutigen Zeit. Geschrieben wurde das Musical von einem Team um Jonas Hottiger und Marcel Wittwer. Kollekte. Ort und Zeit: Evang. ref. Kirche, 20 bis 21.30 Uhr

Freitag, 26. April

Rorschach: Music Session im Café Mozart sTrio mit Niklaus Looser. Ort und Zeit: Café Mozart, ab 19 Uhr

Samstag, 27. April

Rorschach: Tag der offenen Tür in der Musikschule unter Anleitung der Musiklehrkräfte können alle unsere Instrumente ausprobiert werden. Für Eltern, Kindern und alle Erwachsene, die Interesse an Instrumental- bzw. Gesangsunterricht haben. Ort und Zeit: Musikschule Rorschach-Rorschacherberg, 10 bis 12 Uhr

Kunst und Kultur

Samstag, 27. April

Rorschach: Eröffnung Billboards am See von Roman Signer eine Signer'sche Aktion vor dem Théâtre Nanterre-Amandiers, Paris, 2018, Videostills. Ausstellung bis 20.10.2019. Ort und Zeit: Kornhausplatz, 11 bis 12 Uhr

Rorschach: Buchvernissage Der Rorschacher Autor Richard Lehner stellt sein neuestes Werk vor: Josefina - Haare aus Stahl. Erzählt wird die abenteuerliche und dramatische Geschichte der rumänisch-schweizerischen Zirkusartistin Josefina Tanasa und ihrer Familie. Ort und Zeit: Würth Haus Rorschach, 18 bis 19 Uhr

Sonntag, 28. April

Rorschach: Finissage «Bi öös Deheem» - mit Jodelclub Thurtal, Ansichten des Appenzeller und Toggenburger Landlebens. Runden Sie den Tag mit einem Vesperplättli im KunstCafé ab. Bestellungen bis Mittwoch vor der Veranstaltung unter info@panorama-catering.ch Ort und Zeit: Forum Würth Rorschach, 14 bis 15 Uhr

Sonstiges

Donnerstag, 18. April

Heiden: Wanderung am Kurzenberg Kurzwanderung Hellbühl blatten Zelg Brenden. Wanderzeit: 1 1/2 Std. Ab 14.30 Höck im Ochsen, Zelg. Fahrt mit öV, Fr. 4.80 (1/2-Tax). Ort und Zeit: Ab Postplatz Heiden, 13.20 bis ca 17.30 Uhr

Freitag, 26. April

Rorschacherberg: Gin & Rum Market Im Schloss Wartensee findet der Gin & Rum Market mit Lachsräucherei, Beef, Salziges und süssen Köstlichkeiten sowie Bier statt. Ort und Zeit: Schloss Wartensee, ab 17 Uhr

Montag, 29. April

Rorschach: Reim und Spiel in der Bibliothek - Ein Angebot für Eltern, Grosseltern und Kinder zwischen 9 und 36 Monaten. Leseanimatorin Marianne Wäspe führt die Kinder mit Reim und Spiel und dem kleinen Bären Felix in der Welt der Sprache ein. Das Angebot ist kostenlos. Ort und Zeit: Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg, 16 bis 16.30 Uhr

Regelmässige Anlässe

Rorschach: Ausstellung Bewegung im Museum Kornhaus: Das Phänomen Bewegung in allen Facetten naturwissenschaftlich, historisch, kulturell, künstlerisch und

psychologisch. Bis Ende Oktober. Ort & Zeit: Museum im Kornhaus, Hafenplatz 2, täglich, 10 bis 17 Uhr

Rorschach: «Literatur kann man sehen» Hans Magnus Enzensberger, Günter Grass , Hermann Hesse. Begegnung mit drei berühmten Literaten, bei der nicht ihr international anerkanntes schriftstellerisches OEuvre im Blickpunkt steht, sondern das weniger bekannte, bildnerische Werk. Ort & Zeit: Sammlung Würth, bis 28. April 2019, täglich 10 bis 18 Uhr

Rorschach: Ausstellung «Von Kopf bis Fuss Menschenbilder im Filus. Das Forum Würth lädt anhand ausgewählter Beispiele der eigenen Sammlung zu einem spanneden Diskurs über Wandel und Konstanten des aktuellen Menschenbilds ein. Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Installationen von rund 50 KünstlerInnen beleuchten in unterschiedlichen Fragestellungen die Auseinandersetzung mit Schönheit, Vergänglichkeit, Ausdruckskraft, Selbstbefragung und Normierung des Individuums. Dabei führt die Ausstellung mit ihren Porträts und Darstellungen des menschlichen Körpers bekannte Inkunabeln der Sammlung Würth neuen Betrachtungsweisen zu. Im Forum Würth gastieren die Werke zum ersten Mal. Ab 12. Februar 2019 bis 21. Februar 2021.

Rorschach: Trauercafé für Menschen, die den Verlust eines nahen Menschen betrauern und ihre Erfahrungen gerne mit anderen Menschen teilen möchten. Ohne Anmeldung. Ort & Zeit: Zentrum St.Kolumban, Kirchstrasse 9, 19 bis 20.30 Uhr. Jeden zweiten Dienstag.

Rorschach: Ausstellung «Bi Öös Deheem» Kunstwerke zum Appenzeller und Toggenburger Landle-

ben aus der Sicht von sechs MalerInnen, Forum Würth Rorschach, bis 28. April 2019

Rorschach: Tanz für Junggebliebene mit Livemusik. Auskunft: Liselotte Luraschi, Telefon: 071 841 64 08. Ort und Zeit: Restaurant Schweizerhof, Eisenbahnstrasse 1, jeweils am Dienstag, 14 bis 17 Uhr.

Rorschacherberg: Open Sunday: Sportliches und Spielerisches Angebot für alle Kinder der 1. bis 6. Primarstufe aus Rorschacherberg, jeweils am Sonntag, 13.30 bis 16.30 Uhr, Turnhalle Klosterguet Rorschacherberg, Klosterguetstrasse 15, bis 31. März 2019

Staad: Malkurse jeder ART Jeden Freitag, zwischen 19 bis 21 Uhr und jeden Samstag, zwischen 18 bis 20 Uhr, findet ein Malen und Gestaltenkurs, an der Buechenstrasse 8 in Staad statt. Weitere Informationen unter 078 788 01 11.

Heiden: Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant». Initiative, ausserordentliche Frauen des 19. Jahrhunderts beeinflussten Henry Dunant als Wegbereiterinnen und Weggefährtinnen. Sie inspirierten, sie stützten und förderten seine Visionen ideell und finanziell. Die Sonderausstellung «Starke Frauen um Henry Dunant» lässt einige einflussreiche Frauen in Text, Ton und Bild aus dem Schatten von Henry Dunant treten. Bis 7. April 2019

Heiden: Gemeinschafts-Kontemplation und Sitzen in Stille nach der Lassalle Kontemplationsschule «via Integralis». Der Anlass findet jeden Donnerstag zwischen 19 bis 20 Uhr statt. Auch für Beginner geeignet. Die Gemeinschafts- Kontemplation findet im Evang. Kirchgemeindehaus, Kirchplatz 3a, statt.

Heiden: Bilderausstellung der aus Rumänien stammenden und in der Ostschweiz lebenden Künstlerin Alexandra Oestvold, unter dem Motto «Schichten & Geschichten». Die Künstlerin ist jeweils am ersten Montag des Monats von 18 bis 19 Uhr anwesend, oder nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 079 690 90 50, www.art-alex.ch. Hotel Heiden, bis 14. August 2019

Goldach: Jassen mit Erwin. Jeweils am zweiten Donnerstag im Monat wird im Café Mühlegut in Goldach gejasst. Gespielt wird: Einzelschieber mit zugelostem Partner. Vier mal Passen à 12 Spiele. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Der Einsatz beträgt 18 Franken. Ausserdem gibt es eine Jahreswertung der sechs besten Monatsresultate. Die Jass-Abende finden an folgenden Daten statt:

11. April

9. Mai

13. Juni

11. Juli

8. August

12. September

10. Oktober

14. November

12. Dezember

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 18. April 2019, Seite 21 (30 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30