E-Paper - 31. Mai 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Pianos am See suchen Gestalter-/Innen

Vom 7. bis 21. September werden an ausgesuchten Orten in Rorschach wieder vier Pianos aufgestellt. Nun werden GestalterInnen gesucht.

Rorschach Nach der erfolgreichen Erstauflage von «Pianos am See» soll dieser Event im Herbst dieses Jahres erneut durchgeführt werden. Insgesamt vier Klaviere werden an der Seepromenade, im Stadtzentrum sowie beim Lift am Hauptbahnhof aufgestellt. Für deren Gestaltung ist nun wiederum ein Wettbewerb für lokale KünstlerInnen, Kinder, Jugendliche und kreative Köpfe ausgeschrieben.

Gesucht werden Künstlerinnen und Künstler jeglichen Alters. Idee und Umsetzung sind frei wählbar und jede Art von Gestaltung ist möglich, so lange das Klavier bespiel- und transportierbar bleibt. Um die Pianos vor allfälligem Regen zu schützen, sollten einzig die Masse von 150 x 130 x 70 cm eingehalten werden. Interessenten werden gebeten, eine kurze Info zur Projektidee, Skizze, Person und einer ungefähren Kostenaufstellung bis spätestens 16. Juni an info@pianoamsee.ch zu senden. Je nach Idee können Beiträge zwischen 200 bis 500 Franken gesprochen werden.

an/pd

Bodensee Nachrichten vom Freitag, 31. Mai 2019, Seite 1 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31