E-Paper - 12. September 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Unehrliches Lob

Im Interview vom 27. Juni in den Bodensee Nachrichten lobt Herr Fitzi den abtretenden Gemeindepräsidenten Röbi Raths fast überschwänglich. Wir alle wissen, dass Herr Fitzi dem Röbi Knebel zwischen die Beine geworfen hat, wo es nur ging. Ein gutes Beispiel dafür ist das Pflegeheim Kraft unsägliche Bauverzögerung wegen Buchstabenreiterei. Herr Fitzis Parteikollege Thomas Müller ist hingegen Fan von Röbi Raths. Er wollte ihn nach Rorschach holen. Fazit: Wir wollen keinen Verhinderer als Gemeindepräsident, sondern eine unkomplizierte Persönlichkeit.

Hermann Bruderer,

Staad

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 12. September 2019, Seite 4 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30