E-Paper - 03. Oktober 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Das Forum Würth präsentiert das aktuelle Kultur Journal und erstmals ein Kultur-Abo

Würth Haus bietet neues Kultur-Abo an

Zum ersten Mal in der Geschichte des Würth Haus Rorschach gibt es ein Kultur-Abonnement mit vielen Vorteilen. Dazu erhält man mit dem neuen Kultur Journal einen Überblick über die im Herbst und Winter geplanten Veranstaltungen.

Wer ein Würth Kultur-Abo bucht, hat die Chance, aus fünf von sieben Veranstaltungen auszuwählen, die dann zum vergünstigten Preis und mit bestem Sitzplatz besucht werden können. Kultur-Abonnementen geniessen somit die Freiheit der individuellen Zusammenstellung des Programmes und die Termine sind fix in der Agenda. Egal, ob Anhänger des seit vielen Jahren bestehenden Kulturprogramms, Sparfüchse oder Bestplatzjäger sie alle können unter anderem von folgenden Vorteilen profitieren:

Mit dem Kultur-Abo gibt es 20 Prozent Rabatt auf die regulären Preise der einzelnen Anlässe. Eigens für Abonnenten ist ein separater Saalbereich mit besten Sichtverhältnissen reserviert. Pro Veranstaltung kann zwischen einem Platz in diesem Bereich gewählt werden oder ganz nach eigenem Wunsch ein Platz im ganzen Saal (nach Verfügbarkeit). Bei Anlässen mit freier Platzwahl wird für die Abonnenten ein fixer Sitz mit erstklassiger Sicht reserviert.

Ausserdem ist das Kultur-Abo übertragbar. Sollte der Abonnent verhindert sein, oder einfach jemandem eine Freude schenken wollen, kann das Abo problemlos an Freunde weitergeben werden. Zusätzlich erhalten Abonnenten vor Beginn der nächsten Spielzeit einen exklusiven Vorab-Ausblick auf die kommende Saison. Selbstverständlich mit Vorkaufsrecht auf die entsprechenden Anlässe.

Von Emil bis Couchsurfing in Russland

Einen Überblick über die in der Herbst- und Wintersaison angebotenen Anlässe gibt das neue Kultur Journal. Das Angebot ist breit gefächert und sehr abwechslungsreich: Den Anfang macht am 5. Oktober die ORF-Lange Nacht der Museen mit Kunst-, Erlebnis-, und Themenführungen am Abend und in der Nacht. Ein Highlight im November dürfte der Auftritt des bekannten Komikers Emil Steinberger mit seinem Programm «Alles Emil, Oder?» am 5. und 6. November sein. Anfangs Dezember gibt es zusammen mit der Swiss Textile Collection wieder einen vorweihnachtlichen Modetag und als Kontrastprogramm referiert im März der Bestsellerautor Stephan Orth über sein Couchsurfing-Erlebnis in Russland.

Infos

Weitere Infos zum Kultur-Abo gibt es unter www.wuerth-haus-rorschach.ch/abo. Die neue Broschüre ist im Würth Haus Rorschach erhältlich oder kann per Emial an

info@wuerth-management.com bestellt werden. an/pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, Seite 2 (21 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31