E-Paper - 10. Oktober 2019
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

«Rorschacher Kulturschraube» im Würth Haus Rorschach

Österreichische Blasmusik

Im Zuge der neuen Kleinkunstreihe präsentiert das Würth Haus Rorschach im Oktober mit «Federspiel» Österreichs Blasmusik-Shootingstars, die perfekt ins kleine aber feine Format der «Rorschacher Kulturschraube» passen: direkt, authentisch und fadengerade ins Herz.

Blasmusik losgelöst von Erwartungshaltungen. Ohne Berührungsängste verbindet die siebenköpfige Bläsergruppe heimische Volksmusiktraditionen und weltmusikalische Elemente mit ihrer Experimentierfreude. Federspiels Signatur sind ihre Eigenkompositionen. Diese nehmen grossteils Bezug auf die musikalischen und biografischen Wurzeln der sieben Musiker und reizen das Spannungsfeld aus Tradition und Moderne aus. Die Lust am Neuen, am Persönlichen und Unverwechselbaren, kombiniert mit ihrer für das Publikum so spürbaren grenzenlosen Spiellust, macht Federspiel zu einem der innovativsten und interessantesten Klangkörper der europäischen Blasmusikszene.

Datum: Samstag, 26. Oktober

Zeit: 20 bis 21.50 Uhr

Tickets für 30 Franken gibt es im Würth Haus Rorschach oder unter www.starticket.ch pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. Oktober 2019, Seite 5 (4 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31