E-Paper - 25. Juni 2020
Bodensee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Mit Messer Geld gefordert

Letzten Freitag, 19. Juni, um 22.30 Uhr, ist es beim Marktplatz Rorschach auf einer Sitzbank zu einem versuchten Raub gekommen. Eine Frau wurde dabei mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Rorschach Eine 39-jährige Frau spazierte mit ihrem Hund über den Marktplatz. Als sie bei einer Parkbank vorbeiging, wurde sie von einer unbekannten Person angehalten und aufgefordert, Geld und Wertsachen herauszugeben. Dabei wurde die Frau gegen die Parkbank gedrückt, wobei die Täterschaft ein Messer in der Hand gehalten habe. Als die 39-jährige glaubhaft machen konnte, dass sie weder Geld noch Wertgegenstände bei sich trage, liess die Täterschaft von ihr ab. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Kantonspolizei St.Gallen blieb bis anhing ergebnislos. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nun Zeugen.

Die Polizei bittet um Angaben zum Tathergang

Personen, welche Angaben zum Tathergang oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rorschach, 058 229 61 30, zu melden. pd

Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 25. Juni 2020, Seite 1 (4 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30