© RZ Koblenz 

Aurore

Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr

Ohne Mann und ohne Arbeit, aber mit höllischen prä-menopausalen Hitzewallungen und demnächst auch bereits mit Enkelkind: in einer von (Re-)Produktivitäts- und Jugendwahn geprägten Gesellschaft fühlt sich Aurore mehr und mehr auf das Abstellgleis gedrängt. Doch dann trifft sie ihre Jugendliebe und findet nach und nach ihren Frohmut und ihre Unternehmungslust wieder. pd


Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 26. Oktober 2017, Seite 12