© RZ Koblenz 

Anita Eugster wird neue Kellen-Wirtin

Von Astrid Nakhostin

Die Verantwortlichen des FC Rorschach-Goldach haben noch im vergangenen Jahr den Entscheid betreffend Kellen-WirtIn getroffen: die Wahl fiel auf Anita Eugster. Sie wird ab dem 1. Februar 2019 im Auftrag des FC Rorschach-Goldach17 und in enger Zusammenarbeit mit dem Verein das Restaurant führen.

Goldach Anita Eugster ist 49 Jahre alt und wohnt seit kurzem in Rorschacherberg. Aufgewachsen ist sie in Sirnach und hat über 20 Jahre Gastroerfahrung. Diese erwarb sie sich unter anderem bei der Bodensee-Schifffahrt, im Restaurant Traube in Bussnang, wo sie auch selbst gekocht hat, oder bei der Bewirtschaftung der Eishalle in Weinfelden.

Jass-Nachmittage und Kindergeburtstage

Auf die neue Tätigkeit freut sie sich riesig und geht an diese auch völlig unbelastet heran. Von den vorgängigen Diskussionen und Querelen um das Restaurant das frühere Pächterpaar hatte vergangenes Jahr wegen Unstimmigkeiten mit dem FC gekündigt hatte Anita Eugster bei ihrer Bewerbung nichts gewusst. «Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem FC und glaube, dass es eine gute Zusammenarbeit, frei von Konkurrenzdenken werden wird, meint Eugster dazu. Das Kellen-Restaurant soll voraussichtlich von Dienstag-Sonntag auch für die Lauf-Kundschaft geöffnet bleiben. Die genauen Öffnungszeiten werden rechtzeitig publiziert werden. «Ich könnte mir vorstellen, dass wir im Kellen-Restaurant spezielle Jass-Nachmittage veranstalten werden und auch Kinder-Geburtstagsfeiern sind willkommen», meint die neue Wirtin. Anita Eugster wird ihre Tätigkeit am 1. Februar 2019 aufnehmen. Reservationsanfragen kann man jetzt noch über die Mailadresse  info@fcrg17.ch  einreichen.


Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 1