© RZ Koblenz 

Bischofberger erstmals in die Top-Ten gefahren

Skicross Marc Bischofberger fuhr im zweiten Weltcuprennen der Skicrosser in Schweden erstmals auf den achten Platz. Dies ist bisher sein bestes Ergebnis in diesem Winter. Am Rennen vom Samstag belegte er den 29. Rang.


Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 24. Januar 2019, Seite 6