© RZ Koblenz 

Punkteteilung bei Steinach gegen Appenzell

Fussball Der FC Steinach hatte am vergangenen Samstag den FC Appenzell zu Gast. Bereits früh in der Partie konnte der Gastgeber 1:0 in Führung gehen. Nach 20. Minuten gelang den Gästen aus Appenzell den Ausgleich, sieben Minuten später gar der Führungstreffer. Doch nach gerademal zwei Minuten gelang den Steinachern den 2:2-Ausgleich. Die zweite Halbzeit zweigte sich stark umkämpft, allerdings mit grösserem Spielanteil für die Gastgeber aus Steinach. In der 62. Minute gelang dann Renato Duarte Jorge mittels Penalty auch der Führungstreffer. Auch nach dem Führungstreffer war es der FC Steinach, der mehr vom Spiel hatte. Mehrmals hätten die Gastgeber die Chance gehabt, das Spiel mit einem weiteren Treffer zu entscheiden. Doch wer die Chancen nicht nutzt, bekommt das Tor bekanntlich auf der Gegenseite. So auch im Spiel vom vergangenen Samstag. Denn in der 83. Minute erzielte der FC Appenzell den Ausgleichtreffer zum 3:3. Dies war dann auch der Endstand. Der FC Steinach und der FC Appenzell teilen sich also die Punkte. mw/pd


Bodensee Nachrichten vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, Seite 6